2 Tage Crosser – Cottbus-Görlitz-Cottbus

Felix hatte Anfang August auf einer Ausfahrt durch Polen eine prima Idee: Mit dem Zug sollte es an einem Samstag zeitig nach Dresden gehen, um von dort nach Görlitz zu radeln. Nach einer erholsamen Nacht könnte man dann noch einen Abstecher durch Polen fahren und über Forst zurück nach Cottbus. Guter Plan, lediglich die Zugfahrt war nicht so in meinem Interesse. Aber Einigung war schnell gefunden:

Tag 1: Cottbus – Kamenz – Wehlen – Bad Schandau – Herrnhut – Görlitz
Strava Aktivität

[windsor_strava_athlete_single_activity activityid=”682915583″ zoom=”12″]

Tag 2: Görlitz – Neuhammer – Freiwaldau – Selingersruh – Groß Bademäusel – Forst – Cottbus
Strava Aktivität

[windsor_strava_athlete_single_activity activityid=”683779540″ zoom=”12″]

Insgesamt also 372,9 Kilometer und 2280 Höhenmeter. Was soll ich sagen, es war eine herrliche Tour bei sehr schönem Wetter am Samstag und leichtem Regen am Sonntag. Trotz insgesamt guten Straßen war ich doch sehr froh, dass ich mit dem Crosser unterwegs war. In Polen gab es wie erwartet die ein oder andere lange Straße mit Kopfsteinpflaster oder schlechtem Asphalt. Nach der Tour am Samstag war ich etwas müde und nicht ganz sicher, wie gut sich die Rücktour wegradeln werden würde- aber es lief nach der Stärkung und Übernachtung im polnischen Teil von Görlitz wieder wie von allein.

Görlitz
Start der Rückfahrt in Görlitz am Sonntag.

Sehr, sehr gutes Wochenende! Dank an Felix für die Tourenplanung! Wer die Touren nachfahren möchte, 25-28mm Reifen dürften in Polen ausreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.