Lausitzcup 2017 – Bergradrennen Cunewalde

Etwas unglücklich ging vergangenen Samstag das Bergradrennen in Cunewalde für mich aus. Auf dem gut 4,1 Kilometer langen Kurs mit etwa 255 Höhenmetern gab es auf einer kleinen Rampe einen schmierigen Abschnitt, der dann doch noch glatter war, als ich dachte. So kam ich bei einem leichten Antritt kurz ins Schlingern und lag dann auch schon auf der Seite. Die Kette verhakte sich dabei zwischen Rahmen und Kettenblatt- das Ergebnis war damit erledigt. Zuvor kam ich in der Qualifikation im Bergeinzelzeitfahren auf Platz zwei, doch zufrieden kann man mit dem Ergebnis nicht sein.


Bilder von Michael Nuck

Qualifikation auf Strava
Rennen auf Strava

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.