15. Kriterium an der Red Bull Arena Leipzig (KT/A/B/C) – DNF

DNF ist natürlich nicht schön und natürlich bin ich unzufrieden damit. Das mein erstes Kriterium hart wird war klar, immerhin gehört ständiges Antreten nicht zu meinen Stärken- und dann in dieser Klasse. Aber definitiv nicht günstig war es, sich die Nacht vorher beim Rad Race in Berlin um die Ohren zu schlagen. Das war aber einfach eine richtig geile Veranstaltung!

Fotos von Michaela Kühmichel | vielen lieben Dank!

Ich habe also nicht viel zu berichten, vom Start weg wurde ordentlich angezogen und auf der ersten Geraden dachte ich noch, dass die Veranstalter den Start ja wirklich unmittelbar an die erste Wende gelegt haben. Auf der Gegengeraden ging es zurück, gleich wieder am Start vorbei und dann kam aber auch schon wieder die Wende. Immer antreten. Müde. Warum? Ich bin auch nicht dreist genug immer innen am Feld vorbeizufahren und schließlich klickten die Fahrer vor mir sogar aus um abzusteigen. Entsprechend heftig wurde wieder losgefahren.

In der Wende der fünften Runde habe ich aufgegeben. Das war mir mindestens für diesen Tag zu viel. Insgesamt kam ich auf 14 Runden bis zur Überrundung. Ich hatte dann das Gefühl im Rennen zu stören und habe es für mich beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.